Praxispartner

Informationen für Praxispartner der Fachschule

Fach- und Führungskräfte aus Dresden für Dresden

Die Fachschule für Technik am Beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden fühlt sich dem Freistaat Sachsen und insbesondere dem Großraum Dresden verpflichtet. Die hier ansässige Industrie, Wirtschaft, Forschung und Verwaltung sollen bestmöglich mit aktuell und zukunftsorientiert ausgebildeten Fachkräften für die mittlere Leitungsebene versorgt werden.

Aus diesem Grund hat sich die Fachschule für Technik langfristig für die Kombination der Fachrichtungen Elektrotechnik, Informatik, Maschinentechnik und Mechatronik entschieden. Die genannten Fachrichtungen durchdringen und ergänzen sich gegenseitig und korrelieren sehr gut mit den in und um die Landeshauptstadt vertretenen Branchen. Ehemalige Fachschülerinnen und Fachschüler sind immer wieder an den Brennpunkten der Digitalisierung in Industrie und Wirtschaft anzutreffen.

Die Nachfrage nach Absolventinnen und Absolventen der Fachschule hält das gesamte Jahr an. Zum Teil signalisieren Firmen dringenden Fachkräftebedarf, verbunden mit dem Wunsch, diesen durch erfolgreich ausgebildete Staatlich geprüfte Techniker/-innen von dieser Fachschule zu decken. Alle Stellenanzeigen und Angebote von Themen für Facharbeiten nimmt die Fachschule unter den angegebenen Kontaktdaten gern entgegen. Sie werden per Aushang und gleichzeitig elektronisch an die Fachschüler/-innen weitergeleitet.


Unterstützung für unsere Fachschule


Die Fachschule für Technik am Beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden ist auf die Unterstützung durch zahlreiche Praxispartner angewiesen. Dabei handelt es sich um die

  • Formulierung und Betreuung von Aufgabenstellungen für die Facharbeiten der Fachschüler/-innen sowie um die
  • Bereitstellung insbesondere technischer Infrastruktur.

Ausführliche Informationen zur Fach- bzw. Projektarbeit an der Fachschule für Technik hält eine gesonderte Seite bereit, die über den Menüpunkt "Facharbeiten" erreichbar ist.

Das Ziel der Fachschule ist eine zukunftsorientierte und moderne Ausbildung. Fachschüler/-innen sollen vom aktuellen Stand und von den aktuellen Möglichkeiten der Technik nicht nur hören, sondern sie sollen diese so weit wie möglich auch praktisch erproben und untersuchen. Der Lehrbetrieb an der Fachschule profitiert maßgeblich von dieser Philosophie und vom zur Verfügung stehenden umfangreichen Geräte- und Maschinenpark. Um so wichtiger und unverzichtbarer ist für die Fachschule die bisherige und zukünftige Unterstützung durch Partner aus der Praxis. Für eine solche Unterstützung existieren viele Möglichkeiten, die durch das Vorhandensein des Fördervereins am Beruflichen Schulzentrum auch fiskalisch angeregt werden.

Dank allen aktuellen Praxispartnern

Die folgenden alphabetisch geordneten Unternehmen, Einrichtungen, Behörden und Organisationen unterstützen uns in vielfältiger Art und Weise im aktuell laufenden Schuljahr. Ihnen gebührt der außerordentliche Dank des gesamten Teams der Fachschule für Technik am Beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden für die zum Teil jahrelange Zusammenarbeit. Wir würden uns freuen, wenn die derzeitige erfolgreiche Zusammenarbeit auch in der Zukunft fortgesetzt wird.

Die Praxispartner der Fachschule im Schuljahr 2020/2021

AUMA Drives GmbH Coswig
BELECTRIC Solar & Battery GmbH Dresden
Berufsbildungszentrum Meißen
Binder Kletten-Haftverschluss-Systeme GmbH Bretnig-Hauswalde
CREAVAC-Creative Vakuumbeschichtung GmbH Dresden
Deutsche Bahn Bahnbau Gruppe GmbH Hoyerswerda
Deutsche Bahn Netze Frankfurt/Main
Deutsche Bahn Station und Service AG Berlin
DIW Mechanical Engineering GmbH Radebeul
Elbe Flugzeugwerke GmbH Dresden
Elnic in Dresden GmbH
ENSO-Netz GmbH
Federal Mogul Vermögensverwaltungs GmbH Dresden
FEP Fahrzeugelektrik Pirna GmbH
FHR Anlagenbau GmbH Ottendorf-Okrilla
FIMAG Finsterwalder Maschinen- und Anlagenbau GmbH
Fraunhofer-Institut für Keramische Technologien und Systeme IKTS Dresden
Fraunhofer-Institut für Werkstoff- und Strahltechnik IWS Dresden
GlobalFoundries management services limited liability company & Co. KG Dresden
Grafia Druck Radeberg GmbH
HDB electronic GmbH (VERMONA) Markneukirchen
Helmholtz-Zentrum Dresden Rossendorf
Hermos Systems GmbH Dresden
HIGHVOLT Prüftechnik Dresden GmbH
Hörmann Vehicle Engineering GmbH Dresden
HQM Tubes Gmbh Tröbitz
IHK-Bildungszentrum Dresden GmbH
IMA Materialforschung und Anwendungstechnik GmbH Dresden
Infineon Technologies Dresden GmbH & Co. KG
Infrasolid Gmbh Dresden

Ingenieurbüro mgp gille + partner Dresden
Institut für Luft- und Kältetechnik gGmbH Dresden
INTEGA Innovative Technologie für Gase und Anlagenbau GmbH Ottendorf-Okrilla
J+P Maschinenbau GmbH Kreischa
JOYNEXT GmbH Dresden
Koenig & Bauer AG Radebeul
Landeshauptstadt Dresden, Dezernat Umwelt
Leibniz-Institut für Festkörper- und Werkstoffforschung Dresden
Max-Planck-Institut für Physik komplexer Systeme Dresden
MICRO-EPSILON Optronic GmbH Dresden
MX3 GmbH Radeburg
OSRAM GmbH
Papierfabrik Louisenthal GmbH Werk Königstein
Robert Bosch Power Tools GmbH Sebnitz
Rud. Otto Meyer Technik GmbH & Co. KG Dresden
Schmiedewerke Gröditz GmbH
Siltronic AG Werk Freiberg
SPEKTRA Schwingungstechnik und Akustik GmbH Dresden
Sunfire GmbH Dresden
Technische Universität Bergakademie Freiberg
Technische Universität Dresden
Technische Universität Dresden – Mechatronischer Maschinenbau
Telekom Technik GmbH Radebeul
VSB Neue Energien GmbH Dresden
watttron GmbH Freital
WEBACO Werkzeugbau GmbH Dresden
Werner GmbH Kreischa
Wohnungsverwaltung Dresden
X-FAB Dresden GmbH & Co. KG
Zittauer Werkstätten e.V.

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.