Häusliche Lernzeit wird wie folgt fortgesetzt

Für die Schüler/-innen des BSZ ET wird die häusliche Lernzeit gemäß Sächsischer Corona-Schutz-Verordnung vom 08.01.2021 wie folgt fortgesetzt:

  • für die Berufsschulklassen des Blockes B vom 04. bis zum 22.01.2021,
  • für die Berufsschulklassen des Blockes C vom 25. bis zum 29.01.2021,
  • für alle Fachschulvoll- und -teilzeitklassen bis zum 29.01.2021,
  • für die Klassenstufen 12 und 13 des Beruflichen Gymnasiums sowie für die Klassen IGD 17, IGD 18, IGD 19 und TGD 18 der Berufsausbildung mit Abitur gemäß Corona-Schutz-Verordnung § 5a Absatz 5 nur bis zum 17.01.2021,
  • für alle übrigen Klassen des Beruflichen Gymnasiums sowie der Berufsausbildung mit Abitur bis zum 29.01.2021.

Alle betroffenen Schüler/-innen erhalten während der häuslichen Lernzeit von den Lehrkräften des BSZ über LernSax Aufgaben, die sie in der angegebenen Zeit zu Hause bearbeiten - damit entsprechen sie der weiterhin geltenden Schulpflicht

Die von Lehrkräften mitgeteilten Zeiten für Online-Unterricht (Video-Lehrveranstaltungen, Video-Konsultationen u. ä.) sind zu beachten.

Schüler/-innen des BSZ ET, die sich in häuslicher Lernzeit befinden, haben keinen Zutritt zum Schulgebäude.

Vom 30.01. bis zum 07.02.2021 schließt sich die vorgezogene Woche der Februarferien in Sachsen an. Die zweite Woche der Februarferien wird auf die Zeit vom 27.03. bis zum 01.04.2021 verschoben. Die Osterferien beginnen dadurch eine Woche eher und erstrecken sich bis zum 11.04.2021 über zwei Wochen.

Eventuelle weitere Festlegungen werden ebenfalls zeitnah an dieser Stelle publiziert.

Stand der Informationen: 09.01.2021, 10:30 Uhr

Details zum geplanten Wechselunterricht ab 08.02.2021

Informationen für Schüler/-innen der Berufsschule - Fachbereich Energietechnik

Vom Montag, den 08.02.2021, bis zum Freitag, den 12.02.2021, hat von den Klassen des C-Blockes jeweils die Laborgruppe A (erster Teil der Klassen) Präsenzunterricht im BSZ ET.

Die Laborgruppe B (zweiter Teil der Klassen) bleibt im genannten Zeitraum zu Hause und bearbeitet die von den Lehrkräften über LernSax übermittelten Aufgaben im HomeSchooling.

Von Montag, den 15.02.2021, bis zum Freitag, den 19.02.2021, wechseln die Gruppen. Dann ist die Laborgruppe B am BSZ im Präsenzunterricht und die Laborgruppe A bearbeitet die Aufgaben auf Lernsax.

Achtung: Nicht geteilt werden die Klassen EG 19/3 und AM 20/3. Diese Klassen haben ab 08.02.2021 gemeinsam Unterricht im BSZ.

Es gilt der reguläre Stundenplan. Alle Klassen und Lehrkräfte beachten bitte den aktuellen Vertretungsplan.

BSZ-Bewerbertag statt AKT am 06.03.2021!

BSZ-Bewerbertag statt AKT am 06.03.2021!

Der für Sonnabend, den 06.03.2021, geplante Ausbildungs- und Karrieretag am BSZ für Elektrotechnik Dresden kann pandemiebedingt leider nicht stattfinden. Durchgeführt wird nur ein Bewerbertag des BSZ für die Schularten Fachschule für Technik, Berufliches Gymnasium und Berufsausbildung mit Abitur.

weiterlesen
gebaude_home.jpg

Willkommen auf der Homepage des Beruflichen Schulzentrums für Elektrotechnik Dresden

Willkommen auf der Homepage des Beruflichen Schulzentrums für Elektrotechnik Dresden

Die Homepage unseres BSZ hält vielfältige Informationen und Dokumente bereit. Dabei gibt es frei zugängliche Informationsbereiche und es gibt die geschützten Bereiche für Schüler/-innen und Lehrkräfte des BSZ. Und nun viel Spaß beim Ausprobieren und Entdecken!

BSZ-Schulportal für Schüler, Lehrer und Eltern

BSZ-Schulportal für Schüler, Lehrer und Eltern

Das ist die ultimative Informationsplattform für alle, die mit der Ausbildung am BSZ für Elektrotechnik Dresden zu tun haben! Wichtige Informationen und Dokumente, häufig benötigte Formulare, die Vertretungspläne und noch vieles mehr können hier abgerufen werden.

weiterlesen

BSZ-Bewerberportal

BSZ-Bewerberportal

Sie haben Lust auf eine interessante und spannungsgeladene Zukunft? Dann sollten Sie sich auf den Internet-Seiten des BSZ für Elektrotechnik zunächst ausführlich informieren. Alle wichtigen Informationen und Dokumente für die Bewerbung hält danach das BSZ-Bewerberportal bereit.

weiterlesen

Informationen für Betriebe und Praxispartner

 Informationen für Betriebe und Praxispartner

Wichtige Informationen für alle Ausbildungsbetriebe und Praxispartner, die mit unserem BSZ zum Teil seit Jahrzehnten zusammenarbeiten, enthält die folgende Internet-Seite.

weiterlesen

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Sie wollen das BSZ für Elektrotechnik aus erster Hand kennen lernen? Dafür gibt es jedes Schuljahr viele Gelegenheiten. Schon jetzt ist auf den Ausbildungs- und Karrieretag am BSZ und das damit verbundene Absolvententreffen am 06.03.2021 zu verweisen. Alle Informationen zu diesem Höhepunkt und allen weiteren Aktivitäten an unserem BSZ öffnet der nachfolgende Link.

zu den Veranstaltungen

Verhaltensregeln im BSZ ET auf Grund der Corona-Pandemie

Verhaltensregeln im BSZ ET auf Grund der Corona-Pandemie

Gemäß der geltenden Sächsischen Corona-Schutz-Verordnung sind am BSZ ET folgende Festlegungen zu beachten:

  • Kann der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden, besteht im Schulgebäude, auf dem Schulgelände, im Unterricht und bei schulischen Veranstaltungen für Schüler, Lehrkräfte und weitere Beschäftigte die Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung.
  • Personen, die entgegen dieser Verpflichtung trotz Unterschreitung des Mindestabstands keine Mund-Nasen-Bedeckung tragen, ist der Aufenthalt im jeweiligen Bereich untersagt.
  • Die Befreiung von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung muss durch ein ärztliches Attest oder den Schwerbehindertenausweis nachgewiesen werden.
  • Schüler, Lehrkräfte und weitere Beschäftigte bringen die erforderlichen Mund-Nasen-Bedeckungen selbst mit.
  • Schulfremde Personen sind verpflichtet, sich unverzüglich nach dem Betreten des Schulgebäudes im Sekretariat im Raum A 4 an- und abzumelden.

Weitere aktuelle Informationen können auf der Internet-Seite www.coronavirus.sachsen.de aufgerufen werden.

Zutritt zu den Gebäuden des BSZ ET

Zutritt zu den Gebäuden des BSZ ET

Gemäß der Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebs von ... Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie vom Sächsischen Staatsministerium für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt vom 13.08.2020 in der jeweils konsolidierten Fassung gelten am BSZ ET folgende Regelungen:

Der Zugang zum BSZ ET ist Personen nicht gestattet, wenn sie

  • nachweislich mit SARS-CoV-2 infiziert sind,
  • mindestens ein Symptom erkennen lassen, das auf eine SARS-CoV-2-Infektion hinweist, oder
  • innerhalb der vergangenen 14 Tage mit einer nachweislich mit SARS-CoV-2-infizierten Person persönlichen Kontakt hatten, es sei denn, dass dieser Kontakt in Ausübung eines Berufes im Gesundheitswesen oder in der Pflege unter Wahrung der berufstypischen Schutzvorkehrungen stattfand.

Personen mit Erkrankungen, bei welchen mindestens ein Symptom auftritt, müssen durch eine ärztliche Bescheinigung oder ein anderes vergleichbares Dokument die Unbedenklichkeit dieser Symptome im Hinblick auf SARS-CoV-2 glaubhaft machen. Bis zum Vorliegen der Bescheinigung bzw. des Dokuments dürfen die betreffenden Personen die Schule nicht betreten oder sie müssen die Schule unverzüglich verlassen.

Vorstellung des BSZ

Karrierestart 2021

 

 

 

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.